France @ Reeperbahn Festival 2016: erste „french acts“ bestätigt

Logo_Reeperbahn_Festival_2014_300x254Seit seinem Start in 2006 ist das Reeperbahn Festival zum Pflichttermin nationaler und
internationaler Musikfans und Musikwirtschaftender avanciert und hat sich zu Deutschlands größtem Clubfestival entwickelt. Das Angebot umfasst über 600 Programmpunkte und ein Line-Up von über 400 Live Konzerten nationaler wie internationaler Bands und Künstler, die mehr als 70 Spielstätten in Clubs, Bars, Schiffen, Kirchen und Museen auf und um die Reeperbahn bespielen. Doch damit nicht genug: Neben den vielen, vielen Musikfans haben auch über 3.500 internationale Fachbesucher der Musik- und digitalen Kreativwirtschaft die vier Tage auf dem Hamburger Kiez inzwischen fest auf ihrer Agenda. Mit Unterstützung des Institut Français, sorgt das bureauexport dafür, dass auch dieses Jahr beim Reeperbahn Festival vom 21.-24. September wieder zahlreiche in Frankreich produzierte Bands in Hamburg zu sehen sein werden.

Auch zur diesjährigen Ausgabe des Festivals darf ein ausgewähltes französisches Line-up natürlich nicht fehlen. Bisher bestätigt sind: ACID ARAB, ALEJANDRA RIBERA, BON VOYAGE ORGANISATION, HER, IMARHAN, ALA.NI, JAIN, JEANNE ADDED, LOUANE und SOOM T. Weite Bestätigungen und Ankündigungen der Termine, Venues und Showtime der Acts folgen in Kürze!

Das vollständige bisher bestätigte Programm gibt es unter www.reeperbahnfestival.com

Über die Showcases hinaus wartet das Reeperbahn Festival mit einem umfassenden Konferenz-Programm auf, das über 160 Einzelveranstaltungen aus Sessions, Showcases, Networking, Award-Show oder Start-Up Pitches und viele weitere innovative Formate bietet und damit den perfekten Rahmen als internationale Handelsplattform darstellt.

MEHR INFOS:
www.reeperbahnfestival.com

LE BUREAU EXPORT PRÄSENTIERT, , , , , , , , , Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.